Zum Inhalt springen

Berlin Mitte ist einfach nicht meine Baustelle. Dieses ganze pseudo-metropolitische Getue kann einem gehörig auf den Sack gehen. Bussi Bussi hier, Gucci Gucci da, und mittendrin furchtbar schlecht angezogene Menschen, die meinen, Teil eines neuen urbanen Trends zu sein. Wer hat die denn eigentlich auf die Straße gelassen? Grußelig ist das.

3 Kommentare

  1. Madame12. Juli 2007 at 00:18

    Recht haste. Was da so für trashig Möchtegernstylekatalogaffen rumrennen kann einem echt die Sprache verschlagen.

  2. westernworld12. Juli 2007 at 18:03

    dann solltest du um bestimmte ecken in düsseldorf und münchen einen großen bogen machen.
    gut in mitte ist die kritische masse halt erreicht damit sie staatenbildend werden können. und der spezielle schick, es gibt schlimmeres…geschmacksstalinismus ist jehnseits der zwanzig vieux jeu.

    aber was ist den das für eine branche, dachte du studierst noch…
    oder machst du studienbegleitend eine ausbildung zum lobbyisten?;)

  3. westernworld12. Juli 2007 at 18:05

    sorry, falsches blog – verwechselt mit linkgeber, oh well

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.