Zum Inhalt springen

20 Meter Plastikschnur aus einer Saftflasche

Geht natürlich auch mit anderen Plastikflaschen, die pfandfrei sind. Wozu genau man das mal gebrauchen kann, weiß ich jetzt nicht genau. Aber vielleicht kommt irgendwann mal der Moment, in dem ich ein paar Unterlegscheiben, einen Bleianspitzer und einen Schraubendreher in der Tasche habe, und just in diesem 20 Meter Plastikschnur brauche. Man kann so etwas ja nie ausschließen.


(Direktlink, via BoingBoing)

3 Kommentare

  1. Sebon13. Januar 2016 at 23:29

    Ronny du bräuchtest aber noch n Cutter und ein Kiefernholzbrett. Ohne Kiefer geht es nicht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.