Zum Inhalt springen

A-Trak zerlegt Deadmau5s „Ghosts N‘ Stuff“

Turntablism in Reinkultur. A-Trak hat sich für seine „Short Cuts“ vorgenommen, regelmäßig irgendeinen Track eines anderen Produzenten auf beide Plattenteller zu legen und die Nummern dann mit seinen nicht gerade bescheidenen Fähigkeiten nur mittels Mixer und Plattenspieler neu zu interpretieren.


(Direktlink, via Booooooom)

Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.