Zum Inhalt springen

Adventskalender 2010, Türchen #06: Gabriel le Mar – Zimt und Koriander

Gabriel le Mar. Ich weiß gar nicht, wie lange mich der Mann musikalisch schon begleitet. Genau genommen wahrscheinlich seit dem ich überhaupt elektronische Musik höre. Das er u.a. hinter Aural Float steckt wurde mir erst klar, nach dem ich alles, was ich damals von den Saafi Brothers kriegen konnte, gekauft hatte. Bis heute zählen die Sachen, die er mit Kohlbecker und Azary gemacht hat zu meinen zeitlosen Lieblingen. Ganz große Alben. Gemacht für immer.

Als er mich dann völlig überraschend fragte, ob ich für ihn einen Remix machen könnte, der auf Thinner veröffentlicht werden sollte, fiel ich fast vom Stuhl. Zusagen tat ich trotzdem. Auch klar.

Sein musikalisches Spektrum reicht von Ambient, den er schon mit Pete Namlook gemacht und dann auf dessen Label FAX veröffentlicht hat, über wirklich deep dubbige Downbeat-Monster ala Saafi Brothers, bis hin zum Dubtechno, wie das Album auf Thinner deutlich klar macht. Anfang der Nuller Jahre gab es sogar mal einen Ausflug auf Antaros Psytrance Label „Spirit Zone“, welches deutlich seine Handschrift trägt, dem damalig geläufigen Trance allerdings nicht so nahe kam, wie man es auf Spirit Zone erwartet hätte. Sei es drum – ich hab das Album trotzdem gekauft.

Hier mixt er nun 60 Minuten deepen Techno mit 80er Jahre Pop-Glasur. Alles gut Tanzbar.

(Direktlink, Direktdownload)

Style: Techno
Lenght: 01.00.00
Quality: 320 k/bits

Tracklist:
01 Agoria – Les Violons Ivres
02 Pig and Dan – Lullaby rmx
03 Guy Gerber – The Hollywood In You (The Cure – Let’s Go To Bed)
04 Gregor Tresher – Running Systems (The Cure: A Forest)
05 Blink – ? (Queen – Another one bites the dust)
06 Vollmer Brendel – Influenze (Antonio Olivieri Remix)
07Damcase Sunset Blvd (Carlo remix)
08Green Velvet – La La Land (Pleasurekraft Sideshow Remix)
09Format B – Gospel (Super Flu´s Antichrist Remix)
10 Gregor Tresher – Sidewinder
11 Blake Baxter – (Psycatron: She Is Music – Hypnogroove Mix)

Alle Adventskalender-Mixe gibt es hier.

[Thanks to Rico Passerini for hosting all this Mixes.]

11 Kommentare

  1. Martin6. Dezember 2010 at 10:57

    Schöner Mix. Interessant ist, dass im heutigen Kalender von Tanith La La Land von Green Velvet erscheint – bloß im anderen Remix.

  2. herrgruen6. Dezember 2010 at 10:59

    Saafi Brothers? Genial! Midnights Children könnte ich jeden Tag hören.
    Freue mich auf den Mix, vielen Dank! :)

  3. Silva de Mira6. Dezember 2010 at 11:17

    H A M M E R!

    The Cure – A Forest, one of the best songs ever, in einem elektronischen Mix. Ich bin völlig weg! Irres Teil.

    Super, Danke!

  4. Markus6. Dezember 2010 at 11:28

    The Cure gemixt von Gabriel le Mar: Ganz groß!

  5. .panse6. Dezember 2010 at 15:07

    Sehr sehr schick :-)

  6. Retinafunk6. Dezember 2010 at 22:23

    Sehr schön.War auch grosser Saafi Brothers Fan und verfolge und kaufe auch meist blind alles von Gabriel.
    Danke . Echt sehr nettes DJ Mix Errinert mich daran das Gabriel Le Mar einer der besten DJ Sets ever gemixt hatte , ( subjectiv ich weiss),. Das war in Tokyo 1999 . War so eine Art Funky Techno damals. Die Stimmung war unglaublich (lag sicher nicht nur an der Pappe ;-) ), alle japaner und Expats im diesen Club in Roppongi haben abgefeiert , intensiver als ich es von Dland kannte.
    Ein paar Jahre später habe ich den Gabriel Le Mar mal in Backstage persönlich getroffen und er macht nicht nur gute Musik sondern ist auch so sehr nett.

  7. muck7. Dezember 2010 at 08:55

    Ohne die guten Wellen, die DU hier rüberreichst,
    hätte ich jetzt bestimmt so was wie:
    ‚Verflucht sei mein mickriger DL-Link… )8(
    eine Stunde bis das Zeug unten ist, *knurrrrr*‘,
    gepostet…
    Naja, Dank Deiner Good Vibes sag ich mal lieber:
    „Fettes Nikoläushen, das! & THX!!!“ (8)

  8. muck7. Dezember 2010 at 09:00

    Mist!!!, muss naturlich heissen:
    „Fettes NikoLauschen, das! & THX!!!“
    ([♥)ك(~])
    Ich mach ´mal lieber ´ne Kaffeepause,
    während der DL läuft…
    ([|)]

  9. christof7. Dezember 2010 at 22:12

    der beste mix bisher, vielen Dank saafi Brothers juhuuuuuu war das gut damit runterzukommen

  10. machn8. Dezember 2010 at 07:22

    Das Ding von The Cure is doch Lullaby, wenn ich mich nicht irre?!

  11. Benni16. Dezember 2010 at 09:49

    Dieser Mix ist einfach der absolute Wahnsinn! Danke, danke, danke!

Schreibe einen Kommentar zu christof Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.