Zum Inhalt springen

Album Stream: Dapayk & Padberg – Harbour

Ich mag das, was Niklas Worgt und Eva Padberg so an Musik veröffentlichen, seit jeher sehr gerne. Sie bringen ambiente, minimale Downbeats in einen poppigen Kontext, ohne dabei das musikalische Fundament von Dapayk zu verwässern. Sehr eigen im Sound, aber eben auch sehr gut.

Jetzt erschien ihr neues Album Harbour, das genau diesen musikalischen Weg konsequent weitergeht.

Hier im Stream:


 
(via Soulguru)

Tracklist: (Seitwann verkackt der Soundcloud Player die eigentlich so?)

01. Harbour
02. Watching over You
03. U-Camargue
04. Sink This Ship 4:06
05. Drops
06. Nightshades
07. Tempest
08. Just Be Found
09. Rain
10. Stop Running
11. Favorite Song
12. The Field

Ein Kommentar

  1. mate9. März 2017 at 16:53

    ganz schön langweilig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.