Zum Inhalt springen

Auf dem Dachrand eines Polizeiquartiers spazieren gehen

Ein Rooftopper on the edge of a cliff. Nicht mehr, nicht weniger. Ich bin mal eben einen frischen Schlüppie holen…

A daredevil wanted to test his nerves of steel by getting dangerously close to a rooftop edge on the top of a head police quarters.

Cheung Jai, from Hong Kong, climbed the 55 floors to the roof of the building before walking around the walking around the edge without any harness or safety equipment.


(Direktlink, via BoingBoing)

3 Kommentare

  1. cado20. Juli 2018 at 11:14

    ein großer penis auf dem boden bei 1:20

  2. Dan21. Juli 2018 at 14:36

    Meine Güte. Das sind keine „Daredevils“, sondern meist nur bemitleidenswerte junge Menschen, die ihren Mangel an Selbstbewusstsein mit solch krassen Poser-Aktionen überspielen müssen.

    • brian22. Juli 2018 at 15:12

      Finde auch, dass es da nichts zu bewundern gibt. :/
      Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit werden sie irgendwann abstürzen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.