Zum Inhalt springen

Base-Jumping vom Dach eines Außenfahrstuhls eines spanischen Hotels

Nur alleine die Fahrt da hoch hätte mir mindestens 98% meiner Nerven gekostet. Wenn ich dann da noch hätte runter sehen müssen, wäre ich kollabiert. Die Tüpen aber hüpfen einfach runter.


(Direktlink, via Deepgoa)

8 Kommentare

  1. Immerschwarz13. Oktober 2011 at 18:45

    Ich bekomm schon beim zuschauen schwitzige Hände. :D

  2. Marco13. Oktober 2011 at 20:37

    Wie der eine den anderen anstößt. Dass da niemand aus versehen runterstolpert. Whoa!

  3. bachforelle13. Oktober 2011 at 20:47

    der Weg hoch scheint spannender als der Rückweg xD

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.