Zum Inhalt springen

BBC-Doku-Reihe “Die Letzten ihrer Art”, Teil 4 von 5: Der Kakapo

Der Kakapo ist ein seltsamer Vogel: Er fliegt nicht, er schreitet. Stephen Fry vergleicht die Gangart dieses Papageis mit der eines britischen Aristokraten. Manchmal klettert der Kakapo auf Bäume. Um ein Weibchen anzulocken, legt er sich in eine Erdmulde und produziert merkwürdige Balzgeräusche, die weithin zu hören sind. Stephen Fry hat seine helle Freude an dem Kerl – besonders als dieser den Kopf von Mark Carwardine für ein zu begattendes Weibchen hält.

Teil 1, Das Weiße Nashorn, gibt es hier.
Teil 2, Das Aye-Aye, gibt es hier.
Teil 3, Der Komodowaran, gibt es hier.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Logopaede8. April 2011 at 18:48

    Der arme Kakapo, der tut mir ein ums andere Mal leid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.