Zum Inhalt springen

CC-Adventskalender: Türchen #24

Zum Fest ein Album, dessen, über das Jahr betrachtet, gegangene Wege mich schmunzeln lassen. Eigentlich hatte ich mich bei Erscheinen in diese eine Nummer verliebt, unsterblich verliebt: Europa. Sofort waren wir beide Freunde. Die anderen Nummern sind auch sehr gut, aber Europa erinnert mich so sehr an diese Nummern, die mich auf den Psy-Trance-Festen dieses Kontinents Ehrfurcht gelehrt haben. Wenn dir die Synth-Lines durch das Rückenmark in den Kopf kriechen, so wie LSD es macht, habe ich mir sagen lassen.

Und nachdem ich dann schon lange wusste, wie geil dieser Track ist, haben die Leser des Mushroom Magazines diese Nummer auf die 1 ihres alljährlichen Producer-Contests gewählt. Na dann weiß man ja, wo mein Herz dafür herkommt. Ich habe mir übrigens dieses Release als Soundtrack für Drop City genehmigt, und das könnte besser nicht passen, aber das nur am Rande.

Spätestens hiermit steht fest: mein Netlabel des Jahres ist Kahvi.

Eigentlich sollte heute Abend dann ein Mixtape aller dieser wunderbaren Netaudio-Releases kommen, nur ich weiß nicht, ob ich das wirklich so schaffen werde. Wenn nicht, geht dieser Mix aber auch Morgen und auch Übermorgen noch gut. Ganz sicher. Wir werden sehen. Und wir werden hören.


Türchen #24
[9 Tracks | 126 MB]

Türchen #24: Ambientium – Fractal Philosophy [Kahvi]
Türchen #23: New Delhi Fm – Row By [Der Kleine Grüne Würfel]
Türchen #22: Kovacs – Eastern Block EP [Budabeats]
Türchen #21: EFTB – Hydrophobia [aaahh-records]
Türchen #20: Cell – Hanging Masses [Kahvi]
Türchen #19: Planet Boelex & Lisa’s antenna – Little world [Soft Phase]
Türchen #18: Marko Fürstenberg – Gesamtlaufzeit [Thinner]
Türchen #17: Planet Boelex – Suunta [Kahvi Collective]
Türchen #16: Mez – Meziek EP [Foem Créma]
Türchen #15: Mikael Fyrek – Directors Cut [Soft Phase]
Türchen #14: Various Artists – Echodub Loves Volume 01 [Echodub]
Türchen #13: Various Artists – Ennui [Stadtgruen]
Türchen #12: Echodub – Anechoic Chamber [Echodub]
Türchen #11: spaceTourist – last year summer [digilog]
Türchen #10: Xoki/HIeronymus – Dub World Order [Kyoto Digital]
Türchen #9: Protogroup – Love Gives Strength To My Soul [autoplate]
Türchen #8: Nest – Nest EP [Serein]
Türchen #7: Peacespeakers – Message From Planet Earth [Sojus Records]
Türchen #6: Para – Motion Dub EP […aquietbump]
Türchen #5: My First Trumpet – Frerk [aerotone]
Türchen #4: VA – Sgt Peppers Lonely Hearts Dub Band 2 [qunabu]
Türchen #3: Bulimic Orgy – Sawmill Gang Anthems EP [Dusted Wax Kingdom]
Türchen #2: Sick-E – Genotype Jazz [Musicartistry]
Türchen #1: Various Artists – Silent Season Dub [thinner]

4 Kommentare

  1. Stefan24. Dezember 2009 at 10:37

    Kahvi hatte wirklich klasse Veröffentlichungen dieses Jahr. In deinem Adventskalender sind aber ohnehin die besten der Netlabels vertreten. *Daumen hoch*, besten Dank und frohes Fest!
    Stefan

  2. flowbyte24. Dezember 2009 at 12:33

    Ich überlege noch welches von den 24 Türchen jetzt mein liebstes war, tendiere doch aber stark zur 21.

  3. flowbyte24. Dezember 2009 at 13:58

    stimmt schon, Cell ist klasse.
    Das läuft aber für mich aber außer Konkurrenz, da kein CC.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.