Zum Inhalt springen

Dänischer Knabenchor singt Weihnachtslieder nach dem Essen einer Chili-Schote

Die Jungs vom dänischen Herning Boys Chor hatten neulich Besuch von Chili Klaus, der sie dazu brachte, während einer Gesangstunde eine Chili-Schote zu essen und danach weiterzusingen. Für einige offenbar eine viel zu scharfe Angelegenheit, für andere so, als wäre nichts gewesen. Und die singen danach immer noch besser als die meistens von uns.

Der Herning Boys Chor ist einer der bekanntesten Knabenchöre Dänemarks und irgendwie wird man beim Ansehen das Gefühl nicht los, dass sie „alles für den Verein“ machen. Dennoch krass, wie lange und diszipliniert alle bis zum Ende durchgezogen haben. Respekt.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. Fox18. Dezember 2017 at 09:16

    Kindesmissbrauch @ it best?

  2. Linksverdreher18. Dezember 2017 at 18:26

    Naja, würde mich jetzt stark wundern, wenn die Kids dazu gezwungen worden wären.

  3. Pepe18. Dezember 2017 at 22:23

    Noch witziger wär’s, nicht zu verraten, was da los ist … und dann dürfen alle raten :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.