Zum Inhalt springen

Das Jahr 2010 in zwei Minuten

Eirik Solheim hatte schon die letzten beiden Jahre gezeitraffert. Nun hat er im Januar 2010 seine alte Canon 400D auf ein Fensterbrett gestellt und diese alle 30 Sekunden ein Foto machen lassen. Die dabei enstandenen 16000 Aufnahmen hat er auf 3500 reduziert und dieses Timelapse gemacht. Ein ganzes Jahr in zwei Minuten. Kinder, wie die Zeit vergeht!


(Direktlink, via The Daily What)

Ein Kommentar

  1. Peter11. Januar 2011 at 10:12

    Wohl dem, der so einen Ausblick aus dem Fenster hat…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.