Zum Inhalt springen

DHL liefert über vier Jahre zu spät und entschuldigt sich per Aufkleber

[Update] Sven Judas hat seinen ursprünglichen Post auf FB mittlerweile gelöscht und schreibt:

Guten Morgen zusammen, der Beitrag über meine verschollene Sendung auf der DHL Seite, wurde gerade von mir gelöscht. Die Entwicklung der Kommentare haben mich dazu bewegt, leider brennen nicht alle Kerzen gleich hell auf der Torte. ?
Es gab ein sehr gutes Gespräch mit einem Verantwortlichen von DHL, dabei wurde vereinbart das DHL in Kürze ein Statement zu dieser Sache abgibt.

‎Sven Judas‎ bekam die Tage ein Paket, das vor über vier Jahren via DHL an ihn versendet wurde. DHL hat das zeitlich nicht so ganz „on point“ hinbekommen und entschuldigt sich – per Aufkleber. Immerhin, aber…

Auf einem gelben Aufkleber sind in großen roten Lettern die Worte „Es tut uns leid“ zu lesen. DHL räumt zudem ein, dass die Sendung „sehr viel länger als üblich“ unterwegs gewesen sei.

dhl


(Screen: Facebook)

2 Kommentare

  1. Marcus5. Februar 2016 at 23:47

    Einmal in die Facebook Kommentare schauen ;-)

  2. Kuntergrau6. Februar 2016 at 10:51

    Ich glaub auch das es ein Fake war. Die Sendungsnummer hatte ja ausgewiesen das es ca ne Woche unterwegs war, aber genau an dem Tag angekommen ist wo der Meister meinte. & ne Rechnung kann jeder daneben legen.

    & das es jetzt gelöscht wurde sagt ja auch so Einiges…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.