Zum Inhalt springen

Die Diebstahlsicherung einer Vodka-Flasche öffnen

Keine Ahnung, ob die hiesigen Supermärkte ähnlich simple Methoden nutzen, um hochprozentige und meistens teure Alkoholika vor Diebstahl zu schützen, LockPickingLawyer jedenfalls hat einen Weg gefunden, eine dieser Methoden zu umgehen. Und das scheint alles andere als kompliziert.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Knusp3rkopp8. September 2020 at 20:27

    Oder, man bezahlt einfach für dass was man konsumieren will 🤔

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.