Zum Inhalt springen

Die Koffer aus dem Keller der geschlossenen Anstalt

Jon Crispin hatte die Möglichkeit, sich die Koffer aus dem Keller des Willard Asylum genauer anzusehen und den Inhalt dieser zu fotografieren. Das Willard Asylum war mal eine geschlossene Anstalt und die Koffer stammen von Patienten, die diese für den Tag ihrer Entlassung mitgebracht und gepackt hatten. Die Fotos kann man sich auf seinem Blog ansehen, hier die kurze Doku dazu.

Eine der Sachen, für die das Internet erfunden wurde.


(Direktlink, via Renè)

3 Kommentare

  1. Wolfgang30. Oktober 2011 at 22:43

    Mann Mann Mann, das ist einfach super, danke fürs linken!!!

  2. mtz31. Oktober 2011 at 11:04

    Schöne Bilder. Aber auch bedrückend, wenn man bedenkt das es wohl nie mehr dazu kam das die Besitzer der Koffer noch mal entlassen wurden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.