Zum Inhalt springen

Die Website der NPD wurde heute gehackt

Nichts von Dauer, die Message ist auch eher so „naja“, aber immer noch eine Meldung wert: die Website der NPD wurde heute gedefaced. Die Nerds meinen dazu „leider kein serverseitiger Hack, sondern nur URL injection„. Aber immerhin: „Kein Mensch ist illegal!“ auf NPD.de.

Die IT-Mitarbeiter der NPD dürften „fieberhaft an einer Lösung arbeiten“, wie das immer so schön heißt, wenn technische Probleme auftauchen. Wobei Probleme vielleicht nicht das richtige Wort ist. Denn am Dienstagvormittag wurden Teile des Webauftritts zugunsten der Menschlichkeit manipuliert. Wer auf den Suchbutton der Startseite klickt, bekam einen für die Rechtsaußen-Partei eher ungewöhnlichen Slogan zu sehen: „Meine Oma mag auch Sinti und Roma – Kein Mensch ist illegal“ prangte dort in großen Lettern. Und darunter: „Anhand der Sicherheit dieser Seite kann man eure Intelligenz gut bemessen.“

BsBkiMvCEAAABql

8 Kommentare

  1. Hike9. Juli 2014 at 00:55

    Liebe Hacker,
    danke dafür!

  2. Sandro9. Juli 2014 at 08:56

    ich hätte die Seite noch ein wenig Schlimmer verunstaltet … und ein weniger mehr Penis eingebaut …

  3. Uli.S9. Juli 2014 at 18:24

    Geile Aktion!
    Ich hätte an Stelle des Hackers allerdings mehr Schwänze und Muschis auf die Seite gebracht.
    Kann bitte jemand für mich jetzt noch den Beitragservice hacken?
    Habe von denen nämlich heute einen Brief im Briefkasten gehabt.

  4. schländerman9. Juli 2014 at 23:38

    was stört dich an der aussage lieber ronny?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.