Zum Inhalt springen

Doku: Kieler Straßengangs zu Beginn der 90er

Spiegel-Doku aus den frühen Neunzigern über einen Teil der nordisch-westdeutschen Provinz; Kiel. Und ich frage mich beim Sehen, wie derartige Dokus wohl im zentralen Osten der Republik ausgesehen hätte.


(Direktplaylist, via Popsuite)

5 Kommentare

  1. MC Winkel28. Juli 2010 at 10:35

    „Spiegeleis“
    „Ist auch viel langweilig“

    Der Typ da rechts auf dem Standbild ist Bernd Knauer. Er und seine Spinne „Herr Fugbaum“ sind hier in Kiel sowas wie Legenden. „Laboe ist fallig!“ :) Inzwischen gibt es hier sogar T-Shirts von dem.

    Hatte sogar im Rahmen meiner Upgrowness im Nachtleben mit dem Typen zu tun, der wollte mich + ein paar Freunde verprügeln. Hatte mal darüber geschrieben, stelle den Link hier aber lieber nicht rein, Du willst ja nicht auf whudat linken. :))

  2. buzzter28. Juli 2010 at 10:42

    „Herr Fugbaum ist schnell, arsch-schnell!“

    Das geht jeden Tag zu jeder Zeit und bessert die Laune garantiert auf.

  3. r0byn28. Juli 2010 at 12:39

    dieser bernd knauer stand pate fuer dittsche oder?

Schreibe einen Kommentar zu buzzter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.