Zum Inhalt springen

Ein Hardware-Bot, der sich um deine Social-Media-Belange kümmert

Bots, die auf Social Media bestimmte Vorgänge für einen übernehmen, sind weitestgehend bekannt. David Neevel hat so einen Bot jetzt als Hardware-Variante gebaut – und ich bin ein wenig berührt. Der kann alles, was man sonst alleine machen muss.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. Robert19. März 2019 at 13:23

    Was ist schlimmer, FOMO oder FOOYBNIEO? FOMO = Fear Of Missing Out.
    FOOYBNIEO = Fear Of Ostracizing Yourself By Not Interacting Enough Online.
    Bin schwer beeindruckt und habe gleich zwei neue Lieblingswörter gefunden!

    … „Haste FOMO oder watt?“ „Ey, Du FOMOst ja schon wieder dermaßen!“ „Wieso zappelt der denn da so rum? Wahrscheinlich akute FOOYBNIEO!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.