Zum Inhalt springen

Ein Laden in Brooklyn, der Vintage-Elektronik für Film und Fernsehen verkauft und vermietet

Welch wunderbare Geschäftsidee, die offenbar auch zu funktionieren scheint. In Brooklyn hat sich ein Laden etabliert, der alte Elektronik zur Miete oder zum Kauf anbietet. Alte Kameras, Radios, TVs, Oszilloskope, Telefone, Tonbänder, Rechner und was weiß ich nicht noch alles sind dort zu haben. Zur Kundschaft gehören auch Filmemacher, die dort gerne kaufen oder mieten. Wäre so ein bisschen meins, wenn ich meinen Job irgendwann mal nicht mehr machen wollen sollte.


(Direktlink, via Maik)

2 Kommentare

  1. Fräulein Müller4. März 2019 at 21:56

    ..ohhh was für eine Schatzkammer! Und richtig sympathische Menschen…
    Dankeschön!

  2. Gernot4. März 2019 at 22:11

    Ich plane bereits, mich in dem Laden einschließen zu lassen und in der Werkstatt etwas zu spielen. Bin Elektroingenieur, 53 Jahre. Der Ort ist das reinste Paradies.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.