Zum Inhalt springen

Felix Baumgartner: der Moment des Absprungs

Ich habe das jetzt echt drei Stunden gesehen, war aufgeregt wie ein kleines Kind und beim Absprung habe ich mir mit einem „Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhahhhh!“ ein bisschen in die Hose gepullert. Das war voll geil!


(Direktlink)

14 Kommentare

  1. maybeadayoff14. Oktober 2012 at 21:25

    Irgendwas Bedeutungsschwangeres hat er da von sich gegeben bevor er abgesprungen ist. Wirkte etwas steif. Hätte nen kurzen, knackigen Gangnam-Style hingelegt, und gut is.

  2. thewolve14. Oktober 2012 at 21:42

    „I´m going back home now.“ So super.

  3. Kuschelbratwurst15. Oktober 2012 at 08:08

    Auf jeden Fall hab ich mir auch fast in die Hose gemacht, beim bloßen Zuschauen. Auch wenn man 50 Mio. sicher sinnvoller hätte verbraten können! Respekt.

  4. nappel215. Oktober 2012 at 12:23

    ich fand den Sprung saulangweilig, da ich sicher war, dass Bilder von einer Helmkamera übertragen werden.

  5. seroc15. Oktober 2012 at 16:11

    „Da ich das Blut noch nicht in meinen Augäpfeln spürte, habe ich weitergemacht.“
    Und den Schirm früher als geplant zu öffnen, um Joe Kittinger den Rekord für den längsten Flug zu lassen, finde ich ne coole Geste….

  6. Red Bull Stratos15. Oktober 2012 at 16:54

    […] waren wir aufgeregt, meine Freundin und ich! Wie sagte Ronny auf Kraftfuttermischwerk? Ich habe das jetzt echt drei Stunden gesehen, war aufgeregt wie ein kleines Kind und beim […]

  7. Spinnzessin15. Oktober 2012 at 18:00

    @maybeadayoff:
    Vielleicht ja: „Ein kleinr Schritt für die Menschheit, ein großer Sprung für mich!“ :o)

  8. mu17. Oktober 2012 at 00:23

    es war einfach nur megageil … und hatte, als er mit 1000 km/h die Kontrolle verlor, einen echten Thriller Charakter … man braucht sich auch keine gedanken über die 50 Mio. Projektausgaben machen, lt. österr. Medien hat es dafür (bis jetzt) einen Werbewert von 1,5 Milliarden Euro für Red Bull gegeben … ein gutes Geschäft fürs Energy Safterl und von mir aus können sie gleich die nächste Freak Aktion starten … es war ein wirklich gelungener Fernsehabend …

  9. Red Bull Stratos29. März 2013 at 19:01

    […] Was waren wir aufgeregt, meine Freundin und ich! Wie sagte Ronny auf Kraftfuttermischwerk? […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.