Zum Inhalt springen

Fotos: Verlassenes in (Ost)Deutschland

Dr. Schreckenstein zieht mit Kamera bewaffnet den Osten Deutschlands und macht Bilder der alten Kombinate, VEBs, Kirchen, Tierzucht, – und Industrieanlagen und wovon noch nicht alles. Der Zustand der verlassenen, gammelnden Gebäude ist mitunter noch überraschend gut, zumindest, demnach was die Bilder so zeigen. Neben einem halbfertigem Nuklear-Reaktor hat er auch ein Kraftfuttermischwerk in der Galerie, weshalb ich erst drauf gekommen bin. Sehr beeindruckende Bilder in jedem Fall.

Flickr-Set: Deutschland

[Nachtrag:] Dank Holgi hier noch der Link zu der Website von Speerzone, der mir durch die Lappen gegangen ist. Da ist alles verlassen. Großartiges Bildersammelsorium!

7 Kommentare

  1. Der_Thomas22. Juli 2008 at 22:04

    Großartig. Wobei ich mich frage, wie der gute Mann die Fotos macht.

    Ich meine, bei einigen Industrieanlagen kommt man einfach so rein. Bei den meisten (meiner Erfahrung nach) nicht. Hmmm…….

  2. Saint22. Juli 2008 at 23:06

    Ich nehme stark an, dass es Möglichkeiten gibt, da Einigungen zu treffen mit dem jeweiligen Verwalter. Oder so. Ich meine, was sollten die dagegen auch haben.

    Sehr beeindruckend, finde ich.

  3. Andreas23. Juli 2008 at 21:48

    Danke für den Link! Sehr interessante Fotos.
    Einigungen zu treffen dürfte schwierig sein, meist ist ja kein Pförtner oder Eigentühmer mehr da ;-) Ich tippe auf Mut und Glück nicht erwischt zu werden…

  4. Der_Thomas24. Juli 2008 at 18:38

    Ich würde auch mal auf Andreas‘ Theorie tippen.

    Wobei man schon jemanden braucht, der sich mit der Geschichte der Location auskennt. Ich hätte keine Ahnung mehr, wie die Ruinen in meiner Umgebung früher mal hießen.

  5. Wochenr1. Januar 2009 at 23:31

    […] Fotos: Verlassenes in (Ost)Deutschland von Das Kraftfuttermischwerk Eine sehenswerter Photostream mit verfallenen ostdeutschen Einrichtungen. […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.