Zum Inhalt springen

#FridaysForFuture vs Schulpflicht x Bußgeld

In Bayern möchte man mit Bußgeld gegen die #FridaysForFuture-Schülerstreiks vorgehen. Man könnte sich auch der Probleme annehmen, gegen die demonstriert wird, aber hey, wer kann das schon verlangen. Da argumentiert man lieber mit der alten Tante Schulpflicht und droht halt mit Bußgeldern. So, als würden die Schulen immer und nachhaltig ihren Teil dazu beitragen, dass die Umsetzung der Schulpflicht auch gewährleistet werden kann. Aber es gäbe da eine Idee.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.