Zum Inhalt springen

Frühsport: Cliff Slip and Slide

Das ganze wirkt total überinszeniert, viel zu funny und überhaupt ziemlich drüber, aber die Idee ist dennoch ziemlich geil und bringt mit Sicherheit tatsächlich jede Menge Spaß. Und ja, ich gehe davon aus, dass die naturverträgliches Schaumzeug dafür nutzen.


(Direktlink, via Devour)

6 Kommentare

  1. awk26. Juni 2014 at 07:54

    Ja, das ist überinszeniert. Ich habe vor ein paar Tagen bei einem Video von Devin Supertramp in San Francisco mitgemacht. Eine Wasserrutsche, die in den hügeligen Straßen installiert wurde. Hat Spaß gemacht, aber da war auch „Happiness auf Zuruf“ dabei… – Applaus!

  2. habb26. Juni 2014 at 09:02

    Die letzten Idioten! Verseuchen dieses tolle Gewässer mit ihrem Seifenschaum!
    :-( :-( :-(
    Dumm – Dreist – Dämlich

  3. Ronny26. Juni 2014 at 09:17

    habb,
    Biologisch verträglich und gänzlich abbaubare Seifenprodukte sind keine Zauberei.

  4. baxmann26. Juni 2014 at 09:43

    Soweit ich weiß, funktioniert der biologische Abbau aber nicht im Wasser. Abbaubare Seifenprodukte für den Outdoor-Urlaub soll man immer mit einem guten Abstand – mit abgeschöpften Wasser – zum eigentlichen Gewässer nutzen.
    Und ja, das Video wirkt ein wenig zu aufgesetzt. Aber macht bestimmt Laune ;-)

  5. Robert26. Juni 2014 at 10:13

    Könnte ne Colawerbung sein. Nur junge und durchtrainierte, fürchterlich gutaussehende Menschen, die gaaanz viel Spaß haben.

    Gehöre ich nicht mehr dazu, und das ist deprimierend. :(

  6. Marvin26. Juni 2014 at 12:47

    Ronny,

    In der Regel sind sies aber nicht. Es ist häufig so: Entweder gute Wascheigenschaften oder biologisch abbaubar.

Schreibe einen Kommentar zu baxmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.