Zum Inhalt springen

Geffen Records‘ Sticker auf einer Guns n’ Roses CD im Jahr 1991

Man muss die Platten von Guns n’ Roses heute ganz sicher nicht mehr unreflektiert geil finden, nein. Ich habe da für mich so ein Nostalgie-Ding am laufen. Guns n’ Roses Platten waren damals die ersten, die ich mir von meinem eigen verdienten Geld gekauft habe – und ich habe die immer noch, wobei ich sie eigentlich nicht mehr höre. Auch weil ich Guns n’ Roses mittlerweile halt nicht mehr als „unproblematisch“ empfinde, aber sei es drum. Geffen Records hat mit diesen Klebchen auf ihren Guns n’ Roses CDs im Jahr 1991 zumindest schon mal Bescheid gesagt, dass es dabei etwas „rauer“ zugehen könnte. Mag ich, rein nostalgisch betrachtet.


(via reddit)

4 Kommentare

  1. Jörg18. August 2021 at 11:01

    Höre seit Jahren kein Guns’N‘ Roses mehr, deshalb verfolge ich das nicht.
    Warum sind die Heute nicht „unproblematisch“?

    • Doomsday18. August 2021 at 13:36

      Nachtrag, vermute, der Sticker bezieht sich auch genau auf diese Episode, G N‘ R Lies mit „One in a Million“ war das Vorgänger-Album.

  2. Jörg18. August 2021 at 16:15

    ok, Danke

Schreibe einen Kommentar zu Jörg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.