Zum Inhalt springen

Gestohlener Gartenzwerg kehrt zurück und hat ein Reisetagebuch dabei

gnome1

Eine dieser Geschichten, von der man inständig hofft, dass sie wahr und kein Fake ist. Einfach weil sie so schön ist.

Im letzten Jahr verschwand auf dem Grundstück von Bev York in Victoria, British Columbia, Kanada, ein Gartenzwerg. Erst bemerkte sie das gar nicht, später dachte sie, dass den wohl irgendwer geklaut haben müsste. Dem war wohl auch so.

Neulich aber stand Leopold, so der Name des Gartenzwergs, wieder auf ihrem Grundtück. In Plastik verpackt. In der Plastikhülle befand sich außerdem ein Reisetagebuch in Form eines Fotoalbums. Leopold hat sich in den letzten Monaten so einiges angesehen. Die Route 66, den Grand Canyon. Strände in Mexiko.

gnome3 gnome2 gnome4-1

“I opened up the bag and it had a beautiful book and story, and it just brought a smile to my face,” she said. “I walked back and I was reading it. It was so cute.”

Whoever thieved the little lawn ornament put together a photo album of his months-long adventure, posing him for pictures in places as close as Port Angeles and as far away as San Ignacio, Mexico.

“Hi, my name is Leopold the travelling gnome,” the book says. “One morning back on December 15, I saw a motorhome along Finlayson Arm Road and I thought to myself, there’s got to be more to life than standing here knee-deep in rainwater being peed on by the neighbourhood dogs and staring at the same view every single day.”

York said she has “no idea” who pulled the elaborate prank. The only hint is a a toddler seen cuddling with the gnome in a few of the photos, who is unknown to York.

Gartenzwerge wollen halt auch einfach mal raus. Was von der Welt sehen und so.


(Direktlink, via Arbroath)

3 Kommentare

  1. mööp3. August 2016 at 23:00

    Vollste Zustimmung: „Die fabelhafte Welt der Amélie“ ist ein wunderbarer Film!

  2. […] Alle paar Jahre tauchen wieder solche Geschichten auf: Jemand vermisst seinen Gartenzwerg und bekommt kurze Zeit später Fotos seines Gartenzwergs an den unterschiedlichsten Orten geschickt. So ist es auch mal wieder in Kanada passiert, Der Zwerg war weg und als er wieder zu Hause war, hatte er sogar ein Reisetagebuch dabei. kraftfuttermischwerk.de/blogg/gestohlener-gartenzwerg-kehrt-zurueck-und-hat-ein-reisetagebuch-dabei/ […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.