Zum Inhalt springen

10 Kommentare

  1. fabnie19. März 2012 at 16:59

    Und jetzt die Grafik nochmal angucken mit der Aufgabe herauszufinden, wieviele Sichtungen davon in Wirklichkeit militärische Erprobungsflüge waren ;)

  2. fuzzy19. März 2012 at 18:27

    @fabnie Und jetzt nochmal angucken mit der Aufgabe herauszufinden, wieviele Dinger davon in jeder Küche zu finden sind ;)

  3. fabnie19. März 2012 at 19:23

    Bei nem Teil musste ich eher an wbl. Nachttischinventar denken ;)

  4. thomas19. März 2012 at 19:48

    @fabnie: nur bei einem???

  5. sVn19. März 2012 at 19:52

    Globe-shaped habe ich in Hannover/List vor über 20 Jahren auch mal gesehen. Kein Scherz – und die Größe stimmt sogar. Tippe auch ca. 30-100 cm.

  6. fabnie20. März 2012 at 00:44

    @thomas
    Ich habe gerade echt keine Ahnung, wie dieser Typo entstanden ist, eigentlich wollte ich „bei einigen Teilen“ schreiben… xD

    Globe shaped habe ich über ganz Deutschland schon ziemlich häufig gesehen, man könnte sogar sagen, die Sichtungen erfolgten nahezu regelmäßig, meist so silber-weißlich schimmernd mit dunkleren Konturen, allerdings kuriosierweiese ausschließlich Nachts!

  7. mtz20. März 2012 at 08:41

    Das Afrika-UFO, das Afrika-UFO!! Harhar!!! :)

  8. Anonymous20. März 2012 at 13:28

    @fabnie
    Nix da. Tagsüber in einer Höhe von ca. 20 – 50 Metern. Und auch bunt, aus dem Inneren, schimmernd. Regungslos stand das ‚Ding‘ dort in der Luft. Eine Seifenblase war das übrigens auch nicht. Ich würde es ja auch nicht glauben wenn mir das einer hier per Kommentar vertellt… – aber gesehen ist gesehen. Nein, es waren auch keine Drogen im Spiel.

  9. Bjorn Rohde20. März 2012 at 14:37

    Die globe-shaped dinger haben einen fetten gasantrieb. :-D

  10. sVn20. März 2012 at 14:49

    Das vermag ich nicht zu beurteilen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.