Zum Inhalt springen

Hirnfick auf der Autobahn: Vorne-vorne-hinten-vorne-Pick-Up

Schöner Moment, um auf der Autobahn zu realisieren, was da vor einem vor sich geht fährt. Oder eben von vorne kommt. Oder auch nicht. Alleine deshalb würde hierzulande der TÜV wahrscheinlich mit Nachdruck schon „Nein!“ sagen. Was okay ist.

„Traveling up route 93 and almost thought there was a truck coming at me the wrong way on the highway only to realize it was a very modified older Chevy pick up truck with two front ends and two drivers both facing the correct way. It was so unusual, had to capture it!“


(Direktlink, via Laughing Squid)

Ein Kommentar

  1. soulless6. Juni 2018 at 15:31

    Das ist nicht sicher das der TÜV da nein sagt. Das zweite Paar Aussenspiegel müsste wahrscheinlich weg, aber sonst? Der Pickup hat keine selbsttragende Karosserie sondern einen Rahmen, technisch also ok und die Beleuchtung nach hinten sieht richtig aus, rote Lichter, Bremslichter gehen auch … wüsste keinen Grund was der TÜV da beanstanden könnte.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.