Zum Inhalt springen

Hirsch entwaffnet Jäger – und türmt mit dessen Gewehr

(Foto: jplenio)

Skurrile Meldung aus Tschechien, von der wohl nur jene um den Wahrheitsgehalt wissen, die dabei waren.

Ein Hirsch soll in Tschechien einen Jäger entwaffnet haben. Eine Gruppe von Jägern habe den Wald auf der Suche nach Kleinwild durchstreift, als ihr Hund das Tier aufgeschreckt habe, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Budweis (Ceske Budejovice) mit.

Der Hirsch sei direkt auf einen der Männer zugelaufen, habe ihn an der Schulter gestreift, den Ärmel zerrissen und das umhängende Gewehr mit dem Geweih aufgenommen, hieß es in einer Mitteilung in tschechischer Sprache.

Die Jäger sind danach zur Polizei gegangen, um den Vorfall zur melden. Könnte also sein, dass dort jetzt ein bewaffneter Hirsch in den Wäldern unterwegs ist.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.