Zum Inhalt springen

In Bristol läuft ein Tüp rum, der ein Holzhaus auf dem Kopf trägt, aus dem Feuer und Dubstep kommt

Besser wird es heute nicht mehr! Edward Jenkins hat in der Mutterstadt des Dubsteps einen Mann getroffen, der mit einem blinkenden Holzhaus auf dem Kopf durch die Gegend streift. Aus diesem wummert Dubstep und es kommt Feuer aus dem Schornstein. Warum der Mann das tut ist nicht klar.

Loving our new hood 😂 I mean WTF!??? 😂

Gepostet von Edward Jenkins am Montag, 22. April 2019

(via RBYN)

2 Kommentare

  1. Andra29. April 2019 at 20:49

    Womöglich möchte er ganz ungestört und schön laut seine Lieblingsmusik hören, während er völlig versunken rhythmisch die Straßen im Takt entlang flaniert. Auf keinen Fall will er sich von irritierten Blicken in seinem persönlichen Groove stören lassen. Also völlig naheliegend, sich nen GhettoblasterGBL-Vogelhausleuchtedings mit SpecialFireEffect auf den Kopf zu schnallen, um in der eigenen Welt ungestört Musik zu genießen. Wo kann ich das noch gleich bestellen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.