Zum Inhalt springen

Karre ausm Autoscooter fährt über 170 km/h

Der menschgewordene Daniel Düsentrieb Colin Furze (Es wurden schon alle Witze über den Namen gemacht – und die waren alle nicht lustig.) hat sich in so eine Kiste eines Autoscooter einen 600 ccm und 100 PS starken Motor gebaut und das Dingen auf die Piste geschickt. Gemessen wurden dann über 170 km/h. Weltrekord.


(Direktlink)

See how i made it here:
Part 1.
Part 2.

4 Kommentare

  1. Rapha31. März 2017 at 01:10

    waren leider nur 107,39

  2. Phil31. März 2017 at 03:43

    107,39 m/h (miles). Somit 172,82 km/h

  3. Fritz31. März 2017 at 09:44

    Ich hatte die ganze zeit Angst (mehr als bei dem Trailer oben), dass eine leicht Bewegung am Lenker zu nem Flip führen könnte. Schmale spurbreite, hoher schwerpunkt und Gummibumper halt. wenigstens hatte der zweite Kerl ’n Helm auf…

  4. Wolle Wollekowski31. März 2017 at 20:38

    Ja, aber nur mit starkem Rückewnwind ;) andersrum waren es „nur“ 150,11 km/h ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.