Zum Inhalt springen

Kleinkinder im Studio

Das hier zaubert mir gerade ein wunderbares Lächeln ins Gesicht. Das kann ich gut gebrauchen.


(Direktlink, via Bits and Pieces)

4 Kommentare

  1. O.13. Oktober 2012 at 22:36

    In zwei Minuten Musikinstrumente für tausende Euro verkratzen und besabbern. Das ist grausam.

  2. Olaf HH14. Oktober 2012 at 12:06

    Genial, richtig schön. Sympathisch…
    Prima Idee.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.