Zum Inhalt springen

Kurzer Film über die Berliner Bar 25

Gemacht hat den das SlicesMag und ihn für ein paar Tage online gestellt. Ich hatte versucht, es hier einzubetten, aber die Ladezeit ist gerade so dermaßen ausufernd, dass es am sinnvollsten sein dürfte, „Ziel speichern unter“ zu nutzen.


(via Flashfonic @ Twitter)

7 Kommentare

  1. flowbyte6. Januar 2010 at 17:18

    sehr sehr geil. Ich als Schwabe (habe ich mich jetzt geoutet? ) kannte die Bar 25 nur aus dem Film „Berlin Calling“ und wußte auch nicht, daß das viel mehr als ein Club ist.
    Es bleibt zu hoffen, daß es dem Stück Kulturgut nicht wie dem Tresor ergeht.

  2. Kali22. Februar 2010 at 17:19

    Kann mir bitte jemand einen Link zur Dokui geben?

    BTW: @flowbyte, die Bar 25 macht Ende des Jahres endgültig zu. Nur ein Jahr Verlängerung bekommen, während die Bauarbeiten drumherum stattfinden. Verflucht seist du, Gentrifizierung!

  3. flowbyte22. Februar 2010 at 21:05

    Hi Kali, das Ding ist dort nicht mehr online. Ich habe es aber bei mir uffe Platte. Ich werde es die Tage mal uppen.

  4. Kali22. Februar 2010 at 23:22

    Super! Wäre nett, wenn du mir dann einen Link zuschickst oder hier hinein postest.

    Beste Grüße

  5. Kali23. Februar 2010 at 18:54

    1000dank!

  6. Kalle30. September 2010 at 23:43

    @flowbyte
    jo hast dich geoutet… bist jetzt out.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.