Zum Inhalt springen

Mann wird auf dem Klo von einer Kobra in die Hoden gebissen

(Symbolfoto: Peka)

Ein 47-jähriger Niederländer wurde im Urlaub in Südafrika von einer Schnauzenkobra in den Sacxk gebissen, während er auf dem Klo saß (NSFW). Er erlitt eine „Skrotalnekrose“ und musste längerfristig behandelt werden. „In Ländern, die für ihre Schlangenpopulation berüchtigt sind, spülen Sie immer die Toilette, bevor Sie sich hinsetzen“ oder reisen sie woanders hin.

A 47-year-old man received a snouted cobra (Naja annulifera) snake bite to his genitals while on holiday in South Africa. His penis and scrotum were noted to be swollen, deep purple in color, and painful on hospital admission. Scrotal necrosis was diagnosed, and he received multiple doses of a non-specific snake venom antiserum and broad-spectrum antibiotics. Although no neurological sequelae developed, he did require hemodialysis due to acute kidney injury. After stabilizing, he was repatriated to the Netherlands for further treatment and has since made a full recovery.

(via BoingBoing)

2 Kommentare

  1. Brzcyinskijwicz11. November 2021 at 15:12

    Montag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.