Zum Inhalt springen

Nur ein Blitz

Aufgenommen mit 7,207 Bildern pro Sekunde.


(Direktblitzslomo, via The Kid Should See This)

6 Kommentare

  1. Cicindela19. Juli 2012 at 17:54

    Wow!

    Das Video ist ja wohl der echte Knaller!!!

    Guter Fund!

  2. Marco19. Juli 2012 at 17:58

    @Cicindela

    Das hier ist auch imposant. Bisschen mehr geflacker. Ich frag mich geradem warum die – ich nenn’ es mal Hauptader – so lange im Bild zu sehen ist. Ist das, weil die Photozellen im Chip von der Kamera erst wieder kalt werden müssen oder ist der wirklich so lange zu sehen?

  3. kkanzler19. Juli 2012 at 18:14

    @Marco
    „Lange“ ist in dem Fall eher relativ – siehe Einblendung unten: exp 135µs!!
    7200 Bilder pro Sekunde, Start bei 10060, läuft bis 9100, sprich, die komplette Sequenz ist ungefähr ne siebtel Sekunde lang…

  4. skel20. Juli 2012 at 10:23

    Die „Hauptader“ ist so „lange“ zu sehen, weil dort der Boden berührt wurde und damit ein direkter „Stromfluss“ hergestellt ist.

  5. Marco20. Juli 2012 at 17:51

    @skel
    Ich glaub ich muss mich da echt mal einlesen… Bin mal kurz 5 Jahre studieren! ;D

Schreibe einen Kommentar zu kkanzler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.