Zum Inhalt springen

Optische Illusionen mit Stift, Lineal und Papier

Der britische Komiker und Künstler Nathan Cox macht wahrlich beeindruckende optische Illusionen mit Stift, Lineal und Papier. Und es ist fast nicht zu glauben, dass seine sich dann bewegenden Arbeiten nicht am Rechner oder so entstanden sind.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. kobpy18. August 2020 at 13:53

    is leider ein fake.
    https://www.youtube.com/watch?v=vJpMZ0R89kU
    hier wird erklärt wie , mit links zur software.
    der mensch hat das wahrscheinlich sehr schwach auf die seite gedruckt und malt das dann nach, damit es nach freihandzeichnung aussieht.
    kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand solche muster aus einer abstrakten vorstellung des ergbenisses zeichnen kann.
    das wäre wie maschinensprache schreiben, aus dem kopf.

    • uschi18. August 2020 at 23:45

      fake? Mir ist ja völlig egal, auf welchem Weg die Farbe auf das Trägermedium kam. Tipptopp ist, das bewegte Bild wahrnehmen zu können, ohne digital animiert zu haben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.