Zum Inhalt springen

Pfauenpudel

Ihr Vater verirrte sich eines Nachts auf der Berliner Pfaueninsel und wurde dort von einer Pfauendame festgesetzt, die einige Wochen später ein buntes Ei legte, dem wiederum dieses Prachtexemplar entsprang. Sie hatte es schon als Welpe nie leicht, das arme Ding.


(via Publique)

2 Kommentare

  1. jens11. Juli 2011 at 15:03

    müsste verboten werden sowas.

  2. PBCOS -Girl3. Mai 2012 at 18:16

    man das ist doch voll die tier quelerrei echt man muss so was verbieten und die macher bestrafen das arme ding

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.