Zum Inhalt springen

Projection Mapping mittels Serato auf Plattenspielern

Sehr schön verspieltes Spielzeug als Interface für Serato Scratch, bei dem die in Serato typisch dargestellte Wellenform auf dem Mixer des jeweiligen Kanals zu sehen ist – später gar auf der Timecode Vinyl. Auf den Fadern der dazu gehörige Pegel des laufenden Tracks. Hübsch.


(Direktlink, via Spreeblick)

Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.