Zum Inhalt springen

Rotrückenspinne beißt einen Australier in den Pillemann

Redback_frontal_view


(Foto: Fir0002CC BY-SA 3.0)

Neues aus dem Reich der possierlichen Tierchen Australiens: eine Rotrückenspinne biss einen Australier in den Pillemann, während er auf einem Dixi-Klo war. Autsch.

The tradesman was using a portable toilet on a Sydney building site on Wednesday morning when he was bitten.

A spokesperson for St George Hospital confirmed that a 21-year-old man was treated for a redback bite.
The redback spider, closely related to the black widow spider, is distinguished by a long red stripe on its abdomen.

The spider’s bite causes severe pain, sweating and nausea.

Es geht ihm wieder gut. Er wurde in „stabilem Zustand“ aus dem Krankenhaus entlassen.
(via Arbroath)

Ein Kommentar

  1. harro29. April 2016 at 07:29

    ja und wie gehts Herrn Pillermann, kommt der wieder auf die Beine?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.