Zum Inhalt springen

Schallplattenplattentasche

Geiles Teil. Ich brauche ja keine Bags mehr im klassischen Plattenformat und trage sie immer noch. Weil ich sie mag. Besonders die eine, die ich 1994 mal in London gekauft hatte. Da geht alles rein. Laptop, Soundkarte, Headphones und gar der Controller, wenn man etwas drückt. Alles, was man eben so braucht.

Coomoora hat eine Tasche am Start, die genau das macht und bei der man die Frontseite mit einem Plattencover bestücken kann. Je nach Stimmung und Gemütslage variabel.

7 Kommentare

  1. muck12. Februar 2011 at 21:26

    THX 4 showing! ^^

  2. Michael Machinski13. Februar 2011 at 10:08

    welche Soundkarte und welchen Controller verwendest du ?

  3. DeeperDub13. Februar 2011 at 10:50

    schöne sache – btw kennt jemand die platte unten links, das cover mit der tätowierten brust?

  4. DeeperDub14. Februar 2011 at 12:10

    @jens

    danke

  5. Hauke14. Februar 2011 at 16:54

    Glaubt ihr es ist bescheuert, wenn ich die als Alltagstasche verwende?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.