Zum Inhalt springen

Schlafen wie in einer Seifenblase

Ich hatte das Teil hier irgendwann schon mal drin, allerdings nicht in einem Kontext, in dem sich die Blase aus Plastik kaufen lies. Auf Amazon gibt es mittlerweile einige Anbieter für Zelte, die einen wie in einer Seifenblase schlafen lassen. Einer davon ist von Holleyweb, die auch diese Zorb Bälle herstellen, mit denen man aufs Wasser kann. Hierfür allerdings muss man um die $1,5K auszugeben bereit sein. Drin pennen würde ich ja schon ganz gerne mal. So am Strand.

Inflatable bubble house can be easily installed in parties, parks, amusement centers, backyard, gardens. Cheap inflatable bubble lodge for outdoor camping and beach sight-seeing.

Ocean Inflatable-Tent Bildschirmfoto 2016-03-01 um 21.13.22


(via Laughing Squid)

3 Kommentare

  1. paradonym1. März 2016 at 21:22

    Nen Mensch atmet doch gerade über Nacht auch einiges an Luft ein, reicht da so ne Blase für ne Nacht aus?

  2. Baum1. März 2016 at 23:01

    Ich frage mich, wie lange es dauert, bis man nach Sonnenaufgang in dem Ding gut durch ist.
    Oder ist das geplante überhitzen in dem unpraktischen Gewächshaus sowas wie ein Feature – so als eingebauter Wecker?

  3. DoenerMitGurke2. März 2016 at 11:39

    Ich finde ja, die sehen aus wie aus einer Dystopie. Wenn die Menschen nicht mehr frei in der Natur überleben können, brauchen Sie diese Blasen, um sich dort ohne Schutzanzüge aufzuhalten – oder so ähnlich.

    Was ist aus Schlafsack, Lagerfeuer, unter freiem Himmel schlafen geworden? :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.