Zum Inhalt springen

Skateboard von Louis Vuitton

Diese Welt wird immer komplizierter. Ich meine, wenn Louis Vuitton anfängt Skateboards zu designen, kann ja irgendwas nicht mehr so recht im Graden laufen, zumal das Dingen auch noch furchtbar hässlich ist. Und das für $8,250! Mal sehen, wann dann die Skaterabendgarderobe von Vuitton oder so kommt.

(via today and tomorrow)

4 Kommentare

  1. Jeriko6. Januar 2009 at 16:28

    Das toppe ich: Einer von fünf Lamborghinis, mit Tuning von Edo Competition für mehr als 700PS, kostet 500.000€ und hat ein Design von… Ed Hardy. Ich würd mich schämen, in sowas rumzufahren.

  2. Saint6. Januar 2009 at 16:31

    Örx. In der Tat, aber man könnte dann super das Board auf den Spoiler schnallen. :D

  3. yoyo8. Januar 2009 at 16:00

    Äh. ist das nich einfach nurn Board mit grünen Rollen und nem hässlichen „Louis Vuitton“-Print unten drunter? Wow. Lohnt sich sicher :p

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.