Zum Inhalt springen

Staubsaugroboter flüchtet aus Hotel

(Symbolfoto: NickyPe)

In einem Hotel im britischen Cambridge hatte ein Staubsaugroboter keinen Bock mehr auf seinen Job und ist durch eine offene Tür in seine Freiheit gefahren. Dort war er ein paar Stunden unterwegs und wurde einen Tag später unter einer Hecke gefunden. Es nützt halt alle Freiheit der Welt nichts, wenn dein Leben von einem Akku abhängt. Philosophischer wird es heute nicht mehr.

A robot vacuum cleaner made a break for freedom after giving staff the slip at a Travelodge hotel.

The automated cleaner failed to stop at the front door of the hotel in Orchard Park in Cambridge on Thursday, and was still on the loose the following day.

Staff said it just kept going and „could be anywhere“ while well-wishers on social media hoped the vacuum enjoyed its travels, as „it has no natural predators“ in the wild.

It was found under a hedge on Friday.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.