Zum Inhalt springen

Schlagwort: Butts

Butt Types

Der schwedische Grafikdesigner Viktor Hertz hat für Butt Types aus den Klammern von 50 verschiedenen Schriftarten Hintern geformt. Und das könnt ihr jetzt natürlich mit beliebig viel anderen Schriftarten machen, wenn ihr wollt.

Hier von ihm dafür genutzte:

Adobe Garamond Pro, American Typewriter, Arial, Big Caslon, Bodoni, Calibri, Century Gothic, Comic Sans, Chopin Script, Copperplate, Didot, DIN, Eurostile, Futura, Geneva, Georgia, Helvetica, ITC Benguiat, Joane, Klavika Bold, Lato, Mrs Eaves, Optima, Papyrus, Playfair Display, Steelfish, Times New Roman, Trajan Pro, VAG Rundschrift D and Zapfino.

Eigentlich wollte er seine Butt Types als Poster per Kickstarter vertreiben, hat aber leider sein Finanzierungsziel nicht erreicht.


(via BoingBoing)

1 Kommentar

Nackte Hintern aus aller Welt sammeln sich auf einem Instagram-Account

Für den Instagram-Account Cheeky Exploits ziehen aktuell weltweit die Menschen blank, fotografieren ihr entblößtes Hinterteil und schicken die Butt-Selfies an eben jenen Account, der diese dann bei sich veröffentlich. Ärsche aller Länder, vereinigt euch! Es gäbe weitaus Schlimmeres.

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am

Ein von @cheekyexploits geteilter Beitrag am


(via Klonblog)

Einen Kommentar hinterlassen