Zum Inhalt springen

Schlagwort: Internet

FridgeDetective: zeige mir deinen Kühlschrank und ich sage dir, wer du bist

Within an hour, someone had created a subreddit called Fridge Detective, and in the thirteen days since twelve thousand more sleuths have signed on to examine, in minute detail, the interiors of one another’s refrigerators. Like a party guest poking around in the host’s medicine cabinet, or a magazine throwing back the doors on a celebrity shoe closet, the icebox snoops hunt for clues in patterns of consumption. Crisper drawers bursting with a rainbow of produce? Neatly marshalled rows of bottled water? A half-eaten yogurt, a packet of cheese, fifteen types of mustard, and a single bottle of beer? In these oddly intimate snapshots of place, class, and culture, everything—even nothing—says something.

Ich für meinen Teil kann für uns hier sagen: desto voller das Konto, desto voller der Kühlschrank. Manchmal war er sehr überschaubar bestückt. Dass sich aus dem Anblick des Inneren eines Kühlschrankes ergibt, was man so macht und wer man so ist, kann ich nicht beurteilen, im Subreddit r/FridgeDetective allerdings versucht man genau das. Leute laden Fotos ihrer geöffneten Kühlschränke hoch und andere versuchen dann, Schlüsse auf die Persönlichkeit zu ziehen, der dieser Kühlschrank gehört.

The New Yorker dazu: The Reddit Forum That Guesses Who You Are Based on What’s in Your Fridge.

Einen Kommentar hinterlassen

Eine Geschichte aus dem Internet: Rio ist obdachlos geworden und irgendwie zurückgekommen, Holger hat mit ihm darüber gesprochen

Rio kenne ich im Netz schon aus der Zeit, in dem das Netz noch ein fast durchweg geiles war. Er machte mit Daniel aka „Kotzendes Einhorn“ einen Podcast, den ich schon damals gerne hörte, was zu der Zeit etwas Besonderes war, weil ich Podcasts in ihrer Summe damals eher so „naja“ fand. Hierbei mochte ich beide. Irgendwann stellten sie ihre Podcast-Aktivität ein und Rio verschwand sang und klanglos aus meiner Blase im Netz. Das passiert des Öfteren mit Menschen, die ich im Netz zu schätzen weiß. Leider.

Meistens frage ich mich dann später nochmal, was aus denen geworden ist. Was die jetzt so machen und so. Kommste nicht drauf und vergisst das dann wieder.

Bei Rio war das anders. Vor ein paar Wochen ploppte er nach gut zwei Jahren dann doch wieder auf. In Form einer Crowdfunding-Kampagne, die dafür sammelte, dass er wieder, auch auf die finanziellen Beine kommt. Er hatte Schulden am Arsch und lebte mittlerweile auf der Straße. Aus Gründen, die keiner von uns verstehen muss. Es ging um 5000 Euro.

Ich teilte das und gab ein bisschen was dafür. Und hoffte, dass es für ihn wieder irgendwie gut werden würde – und das Internet lieferte. Rio hat mittlerweile wieder ein Dach über dem Kopf und die Kohle fast zusammen. Holger hat mit ihm über die letzten paar Jahre gesprochen und ich finde das sehr hörenswert.


(Direkt-MP3)

Einen Kommentar hinterlassen

Was bei Pornhub passierte, als YouTube neulich down war

In der Nacht zu Mittwoch war YouTube für einige Minuten offline. Das Netz war in Aufregung, manche alarmierten gar die Polizei, die allerdings nicht helfen konnte.

Aber wie das so ist in diesem Netz, die Leute wollen Videos sehen. Mir wäre als Alternative zuerst Vimeo eingefallen. Andere klickten sich zu Pornhub und versuchten, dort YouTube-ähnliche Usererfahrungen machen zu können. Pornhub hat mal eben seine Statistiken des Zeitraumes ausgewertet, in dem YouTube down war: YouTube Down, Pornhub Up.

Daraus ergibt sich: Eigentlich wollen halt alle einfach nur Videos gucken. Ich gucke jetzt mal nicht, was sich bei Pornhub unter „ASMR“ so finden lässt.

YouTube experienced a rare global service outage on October 16th, between 9:30 pm and 10:45 pm Eastern time. Mashable checked with us to see if YouTube’s disruption an effect on Pornhub traffic, and it certainly did. When you can’t tube, you fap instead!

Traffic to Pornhub surged during the outage, reaching 21% above daily averages at 10 pm. That’s a significant increase by millions of additional viewers during Pornhub’s peak evening hours.

1 Kommentar

LTE in Europa vs mobiles Netz in Deutschland

Deckt sich leider mit den von mir in den letzten drei Jahren in Europa gemachten Erfahrungen. Und ich möchte erweitern; um Österreich, Kroatien, Slowenien, Polen, Tschechien, den spanischen Inseln. Überall und fast immer LTE. Bis du an irgendeiner Grenze nach Deutschland reinfährst und erstmal gar nichts mehr an Netz hast. Kurz darauf dann Edge, und das bleibt dann, und wenigstens darauf kann man sich verlassen, meistens bis nach Hause auch so. Und dabei habe ich schon, eine für deutsche Verhältnisse, wirklich gute Netzabdeckung.

13 Kommentare

How The Internet Works

Eine Frage, die sich womöglich einige Leute da draußen stellen. Hier die ultimative und einzig richtige Antwort.

„A few people have been asking how the internet works, so Eileen Higgins has put together this very informative video. If you need anything further explained, let me or granny know and we’ll ask Eileen.“

How The Internet Works

A few people have been asking how the internet works, so Eileen Higgins has put together this very informative video. If you need anything further explained, let me or granny know and we’ll ask Eileen. Thanks, Daniel.

Gepostet von Ballybeg Post Office am Montag, 11. Juni 2018

Einen Kommentar hinterlassen