Zum Inhalt springen

Schlagwort: Macro

Wachsstifte schmelzen in makro

Alles so bunt. Und alles fließt.

„We melted crayons with a gas torch and filmed it with a macro lens! In this CRAYONS VS GAS TORCH battle we ignited the gas torch, held it next to the Crayola Crayons and allowed the melting magic to unfold before our eyes. I think it is safe to say the gas torch (gas burner) destroyed the crayons in a very satisfying way on macro video!“


(Direktlink)

2 Kommentare

Die Farbenwelt der Korallen

Ich hatte hier vor zwei Jahren schon mal ein ähnliches Video, aber Korallen in Makro und Zeitraffer gehen immer. Der Farben wegen, die es so konzentriert und individuell woanders in der Tierwelt kaum gibt. Da müssen dann schon Pflanzen ran.

In this video we have tried to show movement and the enormous chromatic beauty of corals, a kind of marine animals that despite being one of the oldest animals on our planet, are mostly unknown.

You will discover its stunning beauty, its spectacular colors and the mystery of his movements.

To capture these images it was necessary to apply the technique of time lapse as the slow movements of these animals are very difficult to see at a glance.

Hier noch ein paar fast noch schönere Fotoaufnahmen.

(Direktlink)

1 Kommentar

Beeindruckende Makro-Aufnahmen blutsaugender Mücken

Weil wir heute schon Mücken hatten und sie uns wahrscheinlich auch draußen in den nächsten Wochen häufiger begegnen werden, hier ein beeindruckendes Video, das zeigt, was passiert, wenn Mücken an unser Blut wollen.

Die Weibchen müssen nach der Befruchtung durch die Männchen eine Blutmahlzeit zu sich nehmen, um Eier zu bilden; die Aufnahme von Blut und dem darin enthaltenen Protein ist somit unentbehrlich für die Fortpflanzung der meisten Stechmücken. Die Blutmahlzeit wird mit Hilfe eines Stechrüssels aufgenommen. Dabei bilden verschiedene Mundwerkzeuge eine Struktur aus Stechborsten (Oberlippe oder Labrum, paarige Ober- und Unterkiefer oder Mandibel und Maxille sowie Schlundrohr oder Hypopharynx). Dieses Stechborstenbündel kann die Haut des Wirts durchdringen und bildet im Inneren zwei Kanäle. Durch den einen kann Speichel injiziert, durch den anderen das Blut aufgesaugt werden. In der Ruhestellung liegen die Stechborsten in einer von der Unterlippe Labium gebildeten Scheide verborgen. Beim Stich dringt die Unterlippe selbst nicht in die Haut ein, sondern wird gestaucht und biegt sich nach hinten.
(Wikipedia)


(Direktlink, via Sploid)

2 Kommentare

Wie man ein 10 mm großes Insekt auf ein 3 m großes Plakat bekommt: Microsculpture

Levon Biss fotografiert gerne Insekten. Kein einfacher Job, sind die Tierchen doch eher sehr klein, um sie ordentlich in Szene gesetzt zu bekommen. Biss hat dafür eine Arbeitsweise entwickelt, über die er hier kurz berichtet. Die Plakate der Insekten in der Größe sind fantastisch.

Microsculpture is a unique visual experience. A 10mm insect is shown as a 3 meter print, revealing minute detail and allowing the viewer to take in the structure of the insect in its entirety. The beautifully lit, high magnification portraiture of Levon Biss captures the microscopic form of these animals in striking high-resolution detail.

(Direktlink)

1 Kommentar

Seifenblasen in Supermakro

Seifenblasen in sehr detaillierten Nahaufnahmen. Hach.

Take a closer look at soap bubbles, did you ever notice how colorful and vivid they can be? We captured iridescent soap bubbles close enough so that you can see all the trippy, psychedelic and crazy colors. At times it looks like a rainbow, and at others, like sections of the cosmos, an intimate look at the planet Jupiter, or maybe an intense LSD trip.


(Direktlink, via reddit)

Einen Kommentar hinterlassen