Zum Inhalt springen

Schlagwort: nature

Wie sich die Tiere um Tschernobyl ihr eigentlich natürliches Habitat zurückholen

Lange Doku, die ihren Fokus auf all die Tiere legt, die sich in den letzten 30+ Jahren ihre eigentlich natürlichen Lebensräume um und in Tschernobyl zurück erobern.

This is Chernobyl, deserted by people after the worst nuclear disaster in history and now reclaimed by a remarkable collection of wildlife and the descendents of pets that were left in the city when the people went away.
This film unmasks the surprising faces of the new inhabitants. In houses where people once lived and laughed, unexpected wildlife is making itself at home. The adventures of a likeable cast of non-human characters give viewers a rare glimpse into an alternative world. Here wild animals face challenges in an environment totally outside their experience, while once-domestic species must rediscover their wild natures within.

Where is this place of abandonment and sanctuary? The location is well known and draws a cloud of uncertainty over the future for these animal characters.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Von oben: Zug fährt durch einen pinken Salzsee

Vor zwei Jahren hatte ich hier Drohnenaufnahmen, die die leuchtenden Farben des Great Salt Lake in Utah zeigten. Dieses Farbphänomen von Salzseen gibt es offenbar öfter. So kann man dieses in Australien beobachten und eben auch am Burlinskoye Ozero in Russland. Ein See, der sich jedes Jahr aufs Neue rosafarbend einfärbt. Durch den Burlinskoye fährt zudem regelmäßig ein Güterzug und Vadim Makhorov hat das mal mit einer Drohne festgehalten.


(Direktlink)

1 Kommentar

Ein Jahr auf einem Biberdamm

Dieses Video zeigt schön anschaulich was da draußen so los ist und nichts mit Menschen zu tun hat. Ein Stelldichein der Tierwelt an einem Biberdamm im Voyageurs-Nationalpark in Minnesota.

This video is a compilation of the wildlife that crossed a beaver dam just south of Voyageurs National Park from March 2019-April 2020.

This video was literally a year in the making! Beaver dams can be wildlife highways in boreal environments like the Greater Voyageurs Ecosystem, allowing all sorts of wildlife to easily cross wetland habitats which might be otherwise difficult to get across.

While the wildlife is undoubtedly neat, we particularly enjoyed watching the changing of the seasons on this beaver dam! It summarizes life in the Northwoods: cold snowy winters and hot, humid summers with lots of vegetation!


(Direktlink, via TYWKIWDBI)

1 Kommentar

Ein Strand unter einem Krater am Ende eines Tunnels auf einer unbewohnten Insel

Drohnenaufnahmen des „Hidden Beach“ auf den Marieta-Inseln in Mexiko. Welch ein schönes Fleckchen Erde.

Tarsicio Suarez used a drone to film footage of the Playa del Amor, also known as Hidden Beach, in the Marieta Islands of Mexico.

The Playa del Amor is a stunning beach located inside a crater, which was formed during the bombing that the Mexican government conducted as part of military training in the early 20th Century, in the uninhabited Marieta Islands.

Tarsicio flew his drone above the crater as he was standing on the beach and captured some breath-taking images of the unusual formation.

1 Kommentar

Thailändischer Nationalpark schickt hinterlassenen Müll an die Verursacher

Keine Ahnung, ob das erzieherischen Wert hat, aber den Versuch ist es allemal wert. Angestellte des zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden thailändischen Khao Yai-Nationalparks, packten neulich den Müll einiger Parkbesucher zusammen und schickten ihnen diesen per Post quasi zurück. Sie identifizierten die vermeintlichen Müll-Verursacher anhand von Dokumenten und Rezepten.

The move was spearheaded by Thailand’s Minister of Natural Resources and Environment, Varawut Silpa-archa, who reminded people in a Facebook post on Sept. 14 to take their trash with them upon departure, especially because of the impact it can have on animals looking for food. He added that if they didn’t, he would pick up the junk, put it in a box, and return it to their home as a souvenir.[…]

„We applaud Khao Yai National Park and the Minister of Natural Resources and Environment for their commitment to maintaining the beauty and well-being of our country’s natural resources.“

ขยะที่นักท่องเที่ยวทิ้งไว้ในอุทยาน ขณะนี้บรรจุลงกล่อง พร้อมส่งคืนถึงบ้านเจ้าของขยะเรียบร้อยครับ…

Gepostet von TOP Varawut – ท็อป วราวุธ ศิลปอาชา am Dienstag, 15. September 2020

(via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Wie sich Pilzsporen vermehren

Dass sich Pilze durch die Freisetzung von Sporen vermehren, wissen wir. Wie schön dieser Prozess aussehen kann, wusste zumindest ich bis eben nicht. Und wie friedlich auch die Soundscapes dazu.

1 Kommentar

Gras beim Wachsen zusehen

Als Redewendung weitestgehend geläufig und eher mit Langweiligkeit assoziiert ist das Gras beim Wachsen zusehen in echt gar nicht mal so langweilig. Zumindest für die 66 Sekunden hier, die das Wachstum von acht Tagen in einem Zeitraffer zusammenfasst.

Discover grass germinating and growing over 8 days. This time-lapse video was composed of 1980 single images.


(via BoingBoing)

1 Kommentar