Zum Inhalt springen

Schlagwort: nature

Königlicher Pavillon in der Phraya-Nakhon-Höhle, Thailand

(Foto: Kosin SukhumCC BY-SA 4.0)

Im richtigen Moment gesehen, dann wenn die Sonne durch die Decke der Phraya-Nakhon-Höhle in Thailand scheint, wirkt der Ort wie eine Kapelle von Natur. Wobei der dann erleuchtete Pavillon an sich natürlich nicht von der Natur gemacht, sondern von Menschenhand gebaut wurde. Dennoch wirken die Fotos von dort nahezu mystisch.

The Phraya Nakhon Cave is located inside Khao Sam Roi Yot National Park in the Prachuap Khiri Khan Province of Thailand. According to local legend, the cave was discovered around 200 years ago when a local ruler, Nakhon Srithammaraja, was forced to abandon his ship during a storm and found refuge in the cave. Some historians, however, believe the cave was discovered by, or at least named after, a nobleman called Nakhon, who lived in the region in the 17th century.

Either way, the cave has long been a treasured natural attraction along the northern part of the Malay Peninsula. When sunlight floods into the cavern, it illuminates the cave’s stalagmites and stalactites, and the lush green trees that lean toward the light from the sandy floor below. It’s a serene and mystical sight, and one deemed fit for kings.

(Foto: mmmmngai@rogers.comCC BY-SA 2.0)
(Foto: BerryJCC BY-SA 4.0)
(Foto: Niels MickersCC BY 3.0 NL, via Atlas Obscura)
1 Kommentar

Mann entsorgt Kühlschrank in der Natur und filmt das – Polizei lässt ihn das Dingen wieder einsammeln

Ein Mann in Almeria, Spanien, entsorgte neulich einen alten Kühlschrank, indem er ihn einen Abhang runterwarf. Er fand das wohl amüsant, ließ ein Video davon drehen und stellte dieses dann ins Netz, wo es auch die zuständige Polizeibehörde sah. Darauf hin verdonnerte diese den Mann, den Kühlschrank wieder einzupacken und ordnungsgemäß zu entsorgen. Außerdem wurde ein Bußgeld in Höhe von 45.000 Euro fällig. Ganz schön blöd, der Mann.


(Direktlink, via BoingBoing)

1 Kommentar

Video: Dominik Eulberg – Goldene Acht

Der ravende Ornithologe Dominik Eulberg veröffentlicht im September auf !K7 sein neues Album „Mannigfaltig“. Vorab kommt dieses wunderschöne Video zu „Goldene Acht“, für das der renommierte Regisseur und Kameramann Jan Haft verantwortlich ist. Er schreibt darüber:

„Für mich spiegelt der scheinbar monotone, endlose Viervierteltakt der elektronischen Musik den Puls der Natur wider wie keine andere Art von Musik. Als eingefleischter Techno-Fan habe ich gerne meine Liebe zur Natur und meine Liebe zur elektronischen Musik in einem Video zusammen mit dem Techniker und Elektrohörer Jonas Blaha zum Ausdruck gebracht, zumal das Video für die gefeierte DJ-Legende Dominik Eulberg konzipiert wurde, der gleichzeitig ein Naturschutzheld ist. Mein Ziel war es, den mechanischen Tanz von Insekten und anderen Lebewesen Stück für Stück und Takt für Takt zu einer farbenfrohen Massenchoreographie zusammenzustellen, die die erstaunliche Schönheit des Lebens und die Freude am Hören von Techno-Musik und dem genialen neuen Album Mannigfaltig auf Dominik´s feiert.“


(Direktlink)

4 Kommentare

Mit einer Drohne durch den Wald: A moment of peace

Würde ich mir nicht zutrauen. Also mit einer Drohne durch den Wald zu fliegen. Da sind eben jede Menge Bäume, die da im Weg stehen. Aber Gab707 hat die Skills, dort ganz gemütlich durchzufliegen.

„This was a crazy moment. I have never flown here, this is a new spot. I had spotted that arch I fly through at the star before flying, but that was about it. First battery, takeoff, and this moment of flow just happened… So nice when it all works together!“


(Direktlink, via Maik)

5 Kommentare

Fluß zerschreddert Lastkähne an einem Damm

In Oklahoma lösten sich die Tage zwei beladene aber unbemannte Lastkähne von ihren Liegeplätzen und trieben den Arkansas River runter, bis sie auf einen Damm trafen. Dort blieben sie hängen und wurden ob des Wassers komplett zerlegt. Beeindruckende Darstellung über die Kraft des Wassers. Wie ein gigantischer Schredder.

Two runaway barges broke loose Thursday on the Arkansas River, crashed into a dam in Muskogee, Oklahoma, and sank.
Police shut down major thoroughfares and ordered evacuations in the area after the barges came unmoored and threatened to crash through an Interstate 40 bridge and a dam on the bloated Arkansas River.


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen