Zum Inhalt springen

Schlagwort: Nils Frahm

Nils Frahm demonstrates the Palm Mute Pedal

Otto Sammy hat mit dem „Palm Mute Pedal“ eine Mechanik entwickelt, mit der sich per Pedal sie Saiten eines Flügels dämpfen lassen. Das geht auch so, aber dann eher nur vereinzelt und nicht in Gänze. Nils Frahm hat das Ding mal ausprobiert und ist mehr als positiv überrascht.

In November 2020 I got the chance to install the first prototype of the Palm Mute Pedal in Nils Frahms studio, Saal 3, in Berlin. After setting it up, playing with it, and geeking around, I asked Nils, if I could make a short video of him using the pedal. He agreed and surprised me with this beautiful demonstration of the Palm Mute Pedal in the first take.


(Direktlink)

2 Kommentare

Album-Stream: Nils Frahm – Old Friends New Friends

Unser aller Lieblingsklavierspieler Nils Frahm hat heute mit „Old Friends New Friends“ ein neues Album am Start, auf dem wir alle mal ganz Piano ins Wochenende gehen können. Ich gehe schon mal vor.

Nils Frahm’s double album ‘Old Friends New Friends’ gathers together 23 solo piano tracks recorded between 2009 and 2021, almost all hitherto unreleased but, for one reason or another, omitted from previous projects. The album offers “an anatomy of all my ways of thinking musically and playing,” Frahm says, adding with a smile, “Maybe I could say it’s an album I worked on for twelve years, and finally I have enough material?”

Old Friends New Friends was pieced together during the pandemic as Frahm used the time to arrange his archives, conscious of the sheer number of recordings he’d accumulated. Having selected his favourites, he realised how, when he listened to them together, they offered “a different spectrum of freedom for me.

Einen Kommentar hinterlassen

Nils Frahm: neue Single und Albumankündigung

Unser aller Lieblingsklavierspieler Nils Frahm hat für den 03.12.2021 ein neues Album mit dem Titel „Old Friends New Friends“ angekündigt, das auf Leiter erscheinen wird, dem Label, das Frahm zusammen mit seinem langjährigen Manager erst im letzten Jahr gegründet hat. Aus diesem Album erschien heute schon mal vorab die Single „All Numbers End“. Na das passt doch so gut wie fast nichts anderes in die kommende Adventszeit. Und natürlich freuen wir uns alle ob der 95 sekündigen Single auf deutlich mehr.

Old Friends New Friends ist eine Sammlung von 23 Klavier-Stücken, die zwischen 2009 und 2021 aufgenommen, jedoch bisher aus verschiedenen Gründen noch nicht veröffentlicht wurden. Weder ein völlig neues Werk noch eine einfache Compilation bestehender Stücke, spiegelt es laut Frahm „eine Anatomie all meiner Arten und Weisen, Musik zu denken und zu spielen“ wider. Dabei fügt er augenzwinkernd hinzu: „Vielleicht könnte man sagen, dass es ein Album ist, an dem ich über zwölf Jahre gearbeitet habe und nun endlich genügend Material hatte, um es zu veröffentlichen?“.

Old Friends New Friends wurde von Frahm während der Pandemie zusammengestellt, als er die Zeit nutzte, um seine Archive aufzuräumen und Ordnung in die Mengen an Aufnahmen zu bringen, die sich über die Zeit angehäuft hatten. Nachdem er seine Lieblingsstücke ausgesucht und in einem Durchgang angehört hatte, verstand er, dass sie gemeinsam ein „völlig neues Spektrum der Freiheit für mich eröffnen. Ich vergaß, dass manche Stücke zehn, manche nur zwei Jahre alt sind, und dass sie alle auf unterschiedlichen Klavieren aufgenommen wurden. Mir fiel auf, wie sehr ich solche Alben, als Fan, liebe. Bei vielen meiner Platten gibt es den Moment, wo man denkt, ‘Das ist das Kernstück‘, aber hier brauchte ich das nicht. Es fühlt sich trotzdem noch an wie meine Welt, und ich bin froh darüber, dass diese einzelnen Elemente nun ein großes Ganzes ergeben. Es war als würde ich Blumen einfach in eine Vase stecken, um dann zu bemerken, dass es so genau richtig aussieht.“


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

2×1 Vinyl-Verlosung: F.S.Blumm & Nils Frahm – 2×1=4

Lange gab es hier keine Platten mehr zu gewinnen, aber ich dachte das neue Kollabo-Album von F.S.Blumm & Nils Frahm mit dem Namen 2×1=4 wäre doch mal wieder eine verdammt gute Gelegenheit, Vinyl unter die geneigte Leserschaft zu bringen. Und so hat das Label „Leiter“ das Frahm und sein langjähriger Manager Felix Grimm gerade erst gegründet haben, mal eben zwei der Platten zur Verfügung gestellt. Darauf findet sich jede Menge Dub, dem sich F.S.Blumm und Nils Frahm auf ihrem vierten gemeinsamen Studio-Album ausführlich widmen. Ich mag das Album sehr, gerade jetzt, wo die Tage kürzer und auch kühler werden. Perfekter Soundtrack für den Herbst. Zum Tee.

Wer zum Eigner der beiden Alben werden möchte, sollte hier bis zum 19.09.2021 unter Angabe einer gültigen Email-Adresse einen Kommentar hinterlassen. Sollten das mehr als zwei Leute tun, entscheidet wie immer random.org darüber, wer sich den Herbst eindubben kann.


(Direktlink)

Und hier noch mal im Stream:

175 Kommentare

Video: F.S.Blumm & Nils Frahm – Desert Mule

F.S.Blumm und Nils Frahm veröffentlichen am 03. September ihr viertes gemeinsamen Album 2X1=4. „Desert Mule“ als Vorläufer verspricht ganz wunderbare Dubtunes.

2X1=4 erscheint bei LEITER, dem neuen Label von Frahm und dessen langjährigen Manager Felix Grimm. Auf den sieben Tracks des Albums überrascht das Duo mit einer gemeinsamen Leidenschaft für Dub, betritt dabei aber musikalisches Terrain, das beiden Musikern keineswegs fremd ist. F.S.Blumm hat beispielsweise als Mitbegründer des Quasi Dub Development für das 2014er Album Little-Twister vs. Stiff-Neck mit Lady Ann und Lee Scratch Perry zusammengearbeitet. Nils Frahms Musik wiederrum – nicht zuletzt das 2018 erschienene Album All Melody – verrät gelegentlich eine Vorliebe für die mit Dub verbundenen Studiotechniken, auch wenn er augenzwinkernd einräumt, dass seine Herangehensweise immer „ein bisschen deutscher“ war als seine Einflüsse.


(Direktlink)

2 Kommentare

Album-Stream: Nils Frahm – Graz

Nils Frahm hat heute zum Piano Day doch überraschend ein neues Album bei Erased Tapes veröffentlicht, das genau genommen so neu nicht ist. „Graz“ heißt es und ist sein eigentliches Debüt-Album, welches er im Jahr 2009 im Rahmen seiner Abschlussarbeit „Conversations For Piano And Room“ aufgenommen hatte. Seitdem hat er es unter Verschluss gehalten und nun heute veröffentlicht. Und Nils Frahm geht ja nun wirklich immer.

Vinyl, CD und Download bei Bandcamp.

Graz is a moment of time at the very beginning of Nils’ quiet revolution. The essential genius is already evident; the harmonic language of classical, and the immediacy of jazz. Nils seems to pull down each idea moment by moment, gently, to not scare away the muse. He describes: “sometimes when you hear a piano, you might think it’s a conversation between a woman and a man. At the same time, it can hint at shapes of the universe and describe how a black hole looks. You can make sounds that have no relation to anything we can measure.”

Einen Kommentar hinterlassen

Nils Frahm Xmas Mix 2020: Schwerkraft & Leichtsinn

Unser aller Lieblingsklavierspieler Nils Frahm hat vorhin seinen wahrlich schon traditionellen Xmas Mix auf Mixcloud geladen und der wird hier, wie auch schon in den letzten Jahren, in den nächsten Tagen noch häufiger durchlaufen. Weil der einfach jedes Jahr verdammt gut ist und perfekt zum Fest passt.

hohoho,

again and again and again. if you might have thought that we are running out of cheesy, crackly, and lovely down tempo tunes from the past, you have been worrying for no reason!
throughout the entire year i was collecting, hunting and mining these tunes and even when i had to crawl into the dustiest corner of the record shop for them, i will never stop chasing beacuse our new age xmas tradition can never stop. esecially not in 2020.

look at that number, so cool looking…2020!

…and wasn´t 2020 rather special? anyhow, despite all the fun fun fun we had, lets now get a drink or something stronger which helps us looking forward to whatever happens next. yikes!

a wet kiss and forbidden hug,

torsten & nils

Schwerkraft & Leichtsinn – Wer kriecht kann nicht stolpern

music selected by nils frahm
cover art by torsten posselt

2 Kommentare