Zum Inhalt springen

Schlagwort: Parenthood

Eltern verärgert übers neue Super Nintendo Entertainment System 1991

OK boomer, 1991.

In 1991, local newsstation reports Nintendo released their successor to the Nintendo Entertainment System (NES) Super Nintendo Entertainment System (SNES) in America. But the parents wasn’t too happy about it. The parents thought Nintendo was exploiting their children into buying new and expensive hardware for new games when the improvements to the new hardware were obvious.


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Sich ein Gesicht auf sein bärtiges Kinn malen und sich mit Süßigkeiten füttern lassen

Auch der britische Musiker Trevor Newnham hat die Quarantänezeit sinnvoll und vor allem kreativ verbracht. So Kinder wollen ja unterhalten werden. Er malte sich ein Gesicht auf sein behaartes Kinn und schuf so einen kleinen Burschen, der mit Süßigkeiten gefüttert werden wollte. Seine Kinder haben sichtlich Freude an dem kleinen Kerl und spendierten allerhand Süßes.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Mutter ermöglicht ihrem an infantiler Zerebralparese erkrankten Sohn das Skaten

Unter infantiler Zerebralparese versteht man Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt. Die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nervensystems und der Muskulatur im Bereich der willkürlichen Motorik. Eine Krankheit, die das Skaten an sich eigentlich unmöglich macht.

Der siebenjährige, in Brasilien lebende João ist vor zwei Jahren nach einem Schlaganfall daran erkrankt. Seinen Traum, irgendwann mal auf einem Skateboard zu stehen, wollte er dennoch verfolgen. Lau Patron, seine Mutter, wollte ihm das ermöglichen. Zusammen mit einem Physiotherapeuten und einem Psychologen, die beide Skateboarder sind, schafften sie es, João das Skaten erlebbar zu machen.

Hier schreibt sie mehr darüber, wie es dazu kam.

1 Kommentar