Zum Inhalt springen

Schlagwort: Raccoon

Ein Waschbär, der laut CDU-Kretschmer vorgibt, in Sachsen die CDU wählen zu wollen

Und ich glaube, die meinen das ernst. Was willste auch machen, wenn dich (zu Recht) nicht mehr genügend Menschen wählen wollen? Instrumentalisierst du halt die Waschbären für deine Wahlwerbung. Allein: ich glaube nicht, dass Waschbären die CDU in Sachsen wählen würden. Also auch woanders überhaupt nicht. Und schon gar nicht den Kretschmer. Zeile 8 Spalte 7.

7 Kommentare

Ein Waschbär verlässt Washington D.C.

Derweil in Washington, D.C.

„Wie diesen furchtlosen Waschbären, der sich vergangene Woche in der US-Hauptstadt von einem Müllabfuhrwagen mitnehmen ließ. Die Journalistin Helena Bottemiller Evich entdeckte ihn und twitterte ihn der Welt zu. Wir mögen alle vielleicht gerade verwirrt sein und am Rad drehen, doch dieser Waschbär kennt sein Ziel.“

Raus aus der Stadt – ab aufs Land. Oder so.

1 Kommentar

Waschbären ziehen Junges eine Mauer hoch

Da wird niemand zurückgelassen.

Occurred June 16, 2016 / Camdenton High School, Camdenton, Missouri, USA

„I am a Police Officer in Camdenton Missouri and was working security one evening at the local High School. I saw the mother raccoon on the wall with one of her babies as she was attempting to get her other baby over the wall. The mother raccoon leaned over the wall as the baby held onto her legs so she could reach out and grab the other baby and pull him up. Great example of a mothers love and teamwork!“ -Chris Williams


(Direktlink, via Arbroath)

1 Kommentar