Zum Inhalt springen

Schlagwort: Synthesizer

Die weltgrößte Synth-Sammlung startet Kickstarter-Kampagne für ein interaktives Synth-Museum

Die gemeinnützige Organisation Swiss Museum und Centre for Electronic Music Instruments (SMEM) hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet, um ihre Sammlung öffentlich zugänglich zu machen.

Der Playroom soll den öffentlichen Zugang zu über 1.000 Synthesizern und 5.000 Instrumenten – darunter Effekte, Tape Echos, Drum Machines, Reel-on-Reel, Handbücher, Mischpulte, Kassettenrekorder, Orgeln, Verstärker und Computer ermöglichen. Feine Sache.


(Direktlink, via The Vinyl Factory)

Einen Kommentar hinterlassen

Claude Debussys „Clair de Lune“ vom Synthesizer

Ann Annie hat Claude Debussys ohnehin schon wunderschönes „Clair de Lune“ am Synthesizer laufen lassen und dabei einfach mal die Kamera draufhalten lassen. Klasse! Und danke für das GIF!

PATCH NOTES

HERMOD //
– Sequencing 4 Voices ~ Two note and Two Velocity.
– Note Tracks sequencing Rings Pitch.
– Velocity Tracks controlling rings brightness CV.
– Sequence written from a Kawai Piano. ~ Piano Midi out — Logic Pro X — Hermod — Voices.

RINGS //
In 4 voice polyphonic mode processed by clouds.

CLOUDS //
In Granular mode warping under LFO’s from Ornament and Crime.


(Direktlink, via Doobybrain)

Einen Kommentar hinterlassen