Zum Inhalt springen

Schlagwort: Wombats

Babywombat Elsie lernt jetzt laufen – und mag es offenbar sehr, wenn man ihr den Hintern krault

Ihr erinnert euch an die Wombat-Waise Elsie? Der geht es offensichtlich weiterhin besser, als ihr damaliger Zustand hoffen ließ. Mittlerweile lernt sie ihre ersten Schritte (da hätte man die Technik ja auch mal wegräumen können) – und steht tierisch drauf, wenn man ihr den Hintern krault, was ich persönlich viel wichtiger finde. Geht mir nämlich ähnlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Wombatbaby lässt sich am Bauch in den Schlaf kraulen

Das ist Elsie. Elsie wurde im März in dem Beutel ihrer toten Mutter gefunden und war alleine nicht überlebensfähig, so dass Elsie bei ACT Wildlife in Canberra, Australien, ein neues Zuhause und eine menschliche Ersatzmutter bekam. Diese streichelt Elsie hind und wieder in den Schlaf. So wie hier.


(via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Warum Wombat-Kacke viereckig ist

(Foto: StygiangloomCC BY 2.0)

Seit Jahren tragen die Leute ihr unnützen Wissen darüber vor, dass die Kacke von Wombats viereckig ist. Wir Wombatexperten im Netz machen das natürlich schon deutlich länger als diese Leute da draußen. Aber warum dem so ist, wussten wir auch nicht.

Wissenschaftler haben nun herausgefunden, warum Wombat-Kacke viereckig ist: Die molligen Beuteltiere mit den kurzen Füßen setzen dafür ihre unterschiedlich elastischen und beweglichen Darmwände ein, wie das Forscherteam um Patricia Yang vom Georgia Institute of Technology berichtet.

Für die Häufchen wählen sie nach Angaben der Forscher gut einsehbare Orte, weil ihre Sehstärke gering ist. Je höher und besser platziert der Haufen ist, desto stärker lockt er andere Wombats an, um daran zu schnuppern und in Austausch zu treten. Hierfür wiederum spielt die Form des Kots eine entscheidende Rolle: Die Häufchen sollen nicht wegrollen, sondern an exponierten Orten kleine Stapel bilden.

1 Kommentar